PROGRAMM
VERLAG
WARENKORB
Besuchen Sie uns bei facebook
Startseite
Kontakt
Impressum
Joana Vasconcelos
  Diesen Titel vorbestellen

Hg. Christian Scheffel

Mit Beiträgen von Peter Joch und Christof Trepesch

ca. 200 Seiten
ca.  150 farbige Abb., 
29 x 25cm
gebunden 

Preis: ca. EUR 39,80 (SFr 48,60)

Alle Preise verstehen sich inkl. der gesetzlichen MwSt. und zzgl. Versandkosten

978-3-86832-399-3

Erscheint im Oktober 2017

Gehäkelte, farbenfrohe Tierformen und filigran gearbeitete goldene Herzen als Kunstobjekte: Die unverwechselbaren, opulenten Werke der Portugiesin Joana Vasconcelos (geb. 1971) sind mittlerweile weltbekannt. Die Künstlerin benutzt Objekte, Formen und Materialien verschiedener Alltagswelten, enthebt sie ihrem Kontext und verbindet sie in anspielungsreichen Kombinationen. In ihren Ausstellungsprojekten macht sie mit Skulpturen in Blumenform aus Bügeleisen oder Kronleuchtern aus Tausenden von Tampons Furore. Die heiter-ironischen Arbeiten berühren oft Fragen kultureller Identität und hinterfragen jede Art von alltäglicher Routine. Sie spielen mit den Spannungsverhältnissen von Tradition und Moderne, Hoch- und Alltagskultur, Handarbeit und industrieller Fertigung und entführen den Betrachter in eine bunte Welt des nur scheinbar Vertrauten. Diese Publikation zeigt eine große Zahl textiler Einzelwerke sowie eine jüngst entstandene Außenraumskulptur aus der Serie ihrer schmiedeeisernen Werke.

The inimitable, opulent works by the Portuguese artist Joana Vasconcelos are well known throughout the world. Her humorously ironic oeuvre plays with the tension between tradition and modernity, high and low culture, handicraft and industrial production, and lures the viewer into a colourful world of the ostensibly familiar. The present volume features a large number of textile works as well as a recently completed outdoor sculpture from her series of wrought-iron pieces.


Aktuelle Ausstellungen:

Jakobshallen der Galerie Scheffel, Bad Homburg v. d. Höhe
28. April bis 21. Oktober 2017